ABAP ist eine proprietäre Programmiersprache der Softwarefirma SAP, die für die Programmierung kommerzieller Anwendungen im SAP-Umfeld entwickelt wurde und in ihrer Grundstruktur einigen prozeduralen Programmiersprachen entfernt ähnelt.

Ursprünglich stand die Abkürzung für einen Makrogenerator mit den Namen „Allgemeiner Berichtsaufbereitungsprozessor“, da mit dieser Sprache nur Auswertungen (Reports) programmiert wurden, aber keine Datenbankveränderungen vorgenommen werden konnten. aus diesem Grund werden Programme im SAP-Umfeld auch Reports genannt, obwohl sie keine sind. Im Zuge der Weiterentwicklungen der Sprache steht die Abkürzung nun für „Advanced Business Application Programming“. Der Sprachumfang ist nicht fest definiert und wurde in der Vergangenheit immer wieder erweitert, z. B. um die objektorientierten Sprachbefehle von ABAP Objects.

Aktuell entwickeln wir verstärkt in ABAP OO. Viele Probleme (Performance, Komplexität, große Datenmengen) die es mit ABAP gibt, können mit einer objektorientierterer Entwicklung (ABAP OO) gelöst werden.

Seit Jahren entwickeln wir in diese Sprache.

#ABAP #ABAPOO


Oracle, Java, Oracle Forms und PL/SQL sind eingetragene Marken der Oracle Corporation und/oder ihrer verbundenen Unternehmen.
EspoCRM ist eine OpenSource CRM-Software für kleine bis mittelgroße Unternehmen.
Espo CRM ist ein eingetragenes Warenzeichen von Letrium LTD.
SAP, ABAP, ABAP OO, SAP BW/4HANA, BW/4HANA, SAP S/4HANA, S/4HANA, SAP HANA, R/2, R/3, SAP SAC, SAP Analysis for Office (AfO), SAP NetWeaver sind eingetragene Warenzeichen der SAP AG
Microsoft, Excel sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation
Andere Namen und Bezeichnungen können Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.